Pflegehinweise für FFP-Masken mit Kennzeichnung „R“

Besitzt Du eine FFP-Maske mit der Kennzeichnung „R“? Dann findest du hier die passenden Pflegehinweise für deine Maske, kurz und bündig. Denn nur mit der richtigen Desinfektion und Reinigung, ist es möglich den vollständigen Schutz der Maske aufrecht zu erhalten.

Bei mehrmaligen Tragen von FFP-Masken sind folgende Maßnahmen notwendig:

  • Das Absetzen und die Lagerung der FFP-Maske müssen so erfolgen, dass eine Kontaminierung der FFP-Maske bzw. eine Kontaminierung des Gesichtes verhindert wird. Dabei ist vor allem die Innenseite der Maske besonders vorsichtig zu behandeln.
  • Nach dem Absetzen der FFP-Maske sollte diese trocken an der Luft aufbewahrt und nicht in geschlossenen Behältern, wie z.B. Frischhaltebeuteln.
  • Die gebrauchte FFP-Maske ist eindeutig einer Person zuzuordnen und darf nur von dieser getragen werden.
  • FFP-Masken, deren Innenseite möglicherweise mit Viren kontaminiert wurde, sind sofort fachgerecht zu entsorgen. Auch ein Reinigen oder Desinfizieren kann hierbei nicht mehr schützend wirken.
  • Allgemein gilt die Regel, dass nur FFP-Masken, die mit der Kennzeichnung „R“ versehen sind, desinfiziert und gereinigt werden können. Dabei ist vor allem die Innenseite der Maske besonders gründlich zu reinigen.
  • Zudem muss der Ort, an dem die Zwischenlagerung erfolgt, unmittelbar nach Entnahme der FFP-Maske sachgerecht desinfiziert werden. Eine gründliche Desinfektion der Hände vor und nach dem Tragen, sowie vor dem Reinigen der Maske sind ebenfalls sehr wichtig.

Wenn du diese Schritte beachtest, kannst du deine FFP-Maske mehrmals, sorgenfrei verwenden!

Quelle:
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein (kvno) (23.03.2020), Wiederverwendung von MNS und FFP-Masken Abgerufen am 11.05.2020, online verfügbar unter: https://www.kvno.de/downloads/newsletter/corona_wiederverwendung_masken.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.